Gemüseanbau

Vor 2 Jah20160326_102311ren gab es nur eine saure Wiese, daraus musste ich erst einmal nutzbare Boden schaffen.

Im Herbst wurde der Nutzgarten mit dem Spaten umgegraben und halb verrotteter Kompost wurde in den Boden eingearbeitet.

 

Der Kompost besteht aus Gartenabfällen, Küchenabfällen , Stallmist der Kaninchen und Hühnerkot.

Ich bekomme nie den Kompost so schön wie in der Werbung! Ich weigere mich aber auch zu viele Zusatzmittel zu kaufen , die überall angepriesen werden.

Zusätzlich habe ich öfters über den Winter und Frühjahr Dünger (Kuh und Pferdemist) gestreut.

Mein Sohn hatte sich zum Besuch angemeldet, also habe ich bei meinem Baumarkt eine Gartenfräse ausgeliehen. Damit wurde der ganze Nutzgarten in einer Stunde umgegraben und der Boden ist super aufbereitet.

Jetzt kann mit der Pflanzung begonnen werden, wie jedes Jahr bin ich wahrscheinlich zu Früh, weil ich an die globale Erwärmung glaube. 🙂

 

Truthahnhaltung

BRONZEP2Dies ist etwas ganz Neues für mich und ich werde ab Mitte April mit 3 Stück beginnen.

Ich habe Bronze Puten bestellt.

Ich liebe Putenfleisch, aber die Berichte über die grauenhafte Massentierhaltung dieser Tiere schreckt mich immer wieder ab , es so zu kaufen.

So hatte ich aber in den kalten Monaten des Frühlings mit dem Gehegebau etwas zu tun.

Das Freigehege wird so circa 16 m² groß sein.

Später mehr.

Hotel Rabbit ist renoviert und bereit für den Sommer!

Hotel Rabbit! 🙂

FreigehegeFreigehege Freigehege

Das Freigehege Marke Eigenbau  hat den Winter gut überstanden, und ist nun nach ein paar Renovierungsarbeiten bereit für den Sommer!

Die ersten 5 Kaninchen sind auch schon eingezogen, wohl auf, und wie immer unstillbar hungrig.

Bald folgt ein Video von der Raubtierfütterung!

Liebe Grüße!